Brother MFC-9342CDW: Große Ausstattung

Der fast würfelförmige LED-Drucker bringt hardwareseitig alles mit, was Sie heutzutage von einem modernen Multifunktionsdrucker (liebevoll manchmal auch MuFu-Drucker genannt) in Klasse der unter 500 Euro erwarten können. Als Schnittstellen stehen Ihnen beim MFC-9342CDW 100-MBit-LAN, WLAN-n und je einmal USB 2.0 Slave und Host zur Verfügung. Letzteres bedeutet, dass Sie einen USB-Stick in den USB-2.0-Port an der Druckerfront stecken und direkt von ihm Dokumente drucken können. Ein Farbfax (33.600er Modem) gehört selbstverständlich auch zur Ausstattung des Multifunktionsdruckers. Speziell wer viel mit öffentlichen Einrichtungen, Banken und Versicherungen zu tun hat, wird es auch im Jahr 2017 häufig nutzen.

Zum Lieferumfang des Brother MFC-9342CDW gehören vier Toner (CMYK), die Sie sehr leicht auszutauschen können.

Zum Lieferumfang des Brother MFC-9342CDW gehören vier Toner (CMYK), die Sie sehr leicht auszutauschen können. (Bildquelle: Smart home AREA)

Bis zu 250 Blatt Papier haben im recht großen Papierfach platz. Zudem bietet der Brother MFC-9342CDW an der Front einen Einzelblatteinzug. Das Blatt liegt hier zwar nicht auf ganzer Länge auf der Klappe auf, wird jedoch beim Einlegen leicht festgeklemmt und kann so nicht herausfallen. Wer Dokumente einscannen will, legt jedes Blatt ganz klassisch einzeln auf das Vorlagenglas oder verwendet den automatischen Dokumenteneinzug (ADF). Der nimmt bis zu 35 Blätter auf einmal entgegen. Öffnen Sie die Klappe auf der Druckerrückseite, aktivieren Sie einen zweiten Blattweg. Der kommt im Falle von dickeren Papiersorten (bis 163 g/m²) zum Einsatz.

Zum Lieferumfang gehören neben allen nötigen Kabeln je eine Trommel- und Transfereinheit, der Tonerabfallbehälter und vier Toner (Cyan, Magenta, Gelb, Schwarz – CMYK). Da Brother seinen Entwicklern und der Produktion vertraut, gewährt der Hersteller dem MFC-9342CDW drei Jahre Vor-Ort-Garantie.

Über das 3,6-Zoll-Touch-Display lassen sich die meisten Funktionen des Brother MFC-9342CDW erreichen.

Über das 3,6-Zoll-Touch-Display lassen sich die meisten Funktionen des Brother MFC-9342CDW erreichen. (Bildquelle: Smart home AREA)

Die Bedienung des Multifunktionslaserdruckers erfolgt entweder über das gut funktionierende, farbige 3,6-Zoll-Touch-Display mit separatem Tastenfeld, die Software ControlCenter4 (Windows, Mac, Linux) oder der bereits erwähnten iPrint&Scan-App.

Gefällt Ihnen der Beitrag? Dann freuen wir uns über eine Bewertung.
[Durchschnittswertung: 5 (max. 5 Sterne) aus 10 Bewertungen]

Kommentarfunktion ist deaktiviert