Netatmo Healthy Home Coach: Einbindung in Apple HomeKit

Netatmo Healthy Home Coach is zu Apple HomeKit kompatibel.

Netatmo Healthy Home Coach is zu Apple HomeKit kompatibel. (Bildquelle: Smart home AREA)

Android Nutzer sind ab der Einbindung des Healthy Home Coach ins WLAN mit der Inbetriebnahme fertig. Besitzern von Apple-Hardware steht noch ein weiterer Installationsschritt bevor. Die Integration in Apple HomeKit. Die Heimautomatisierungs-Plattform ermöglicht die Steuerung von zahlreichen SmartHome-Geräten unterschiedlicher Hersteller aus einer zentralen App heraus.

Auch dieser letzte Schritt gestaltet sich einfach. Nach der Bestätigung, auf die HomeKit-Daten zugreifen zu dürfen, geben Sie den für jedes HomeKit-Gerät einzigartigen Code ein oder scannen ihn mit der Kamera. Ihr iPhone oder iPad richtet die Schnittstelle daraufhin automatisch ein. Danach finden Sie die Messwerte sowohl über die Healthy-Home-Coach-, als auch über die HomeKit-App.

Weiterer Vorteil: Als Apple-Nutzer erkundigen Sie sich einfach bei der digitalen Sprachassistenz Siri über den Zustand des überwachten Raums. Beispielsweise beantwortet Siri die Frage „Wie warm ist es im Wohnzimmer?“ mit der dort aktuell herrschenden Raumtemperatur.

Gefällt Ihnen der Beitrag? Dann freuen wir uns über eine Bewertung.
[Durchschnittswertung: 5 (max. 5 Sterne) aus 10 Bewertungen]

1 Kommentar

  1. Hi, bei dem Thema Dezibel, bitte beachtet das Dezibel eine logarithmische Skala ist. Was bedeutet dass eine Einheit mehr ( 46 zu 47) eine Verdoppelung der Lautstärke bedeutet.