tado° Smartes Heizkörper-Thermostat V3+: Was ist der Raumluft-Komfort-Skill?

Den neuen Raumluft-Komfort-Skill gibt es nur in der V3+ App. Neben dem hübscheren App-Design ist er momentan der einzige Grund für Bestandskunden auf die V3+ App upzugraden. Er zeigt auf der ersten Kachel eine knappe Bewertung des Gesamtklimas in Ihrer Wohnung bzw. Ihrem Haus und in der unmittelbaren Umgebung. Je höher der Wert des Luftqualitätsindex, desto besser ist die Außenluft. Für Allergiker ist zudem eine Einschätzung der aktuellen Pollenbelastung besonders praktisch.

Auf den folgenden Kacheln zeigt der Raumluft-Komfort-Skill die Raumklimadaten pro Raum detaillierter und in einem Farbschema an. Wenn der kleine weiße Punkt im Kreiszentrum ist, ist die Kachel grün und das Raumklima ideal. Das heisst, es nicht zu warm, kalt, feucht oder trocken. Je nach Abweichung nähert sich der Punkt einem der Klimaeigenschaften an. Gleichzeitig ändert sich die Kachelfarbe zum Beispiel in Lila (feucht) oder Blau (kalt). Bei extremen Abweichung warnt Sie der Raumluft-Komfort-Skill sogar vor deren Folgen wie zum Beispiel Schimmelbildung. Natürlich informiert Sie der Skill auch über die aktuelle Raumtemperatur und die Luftfeuchtigkeit in Prozent.

Insgesamt empfinden wir den Raumluft-Komfort-Skill als eine sehr gelungene und informative Funktion. Auf einen Blick sehen Sie, wie das Klima in und außerhalb Ihrer vier Wände ist. Mitunter können Sie so gefühlte Eindrücke wie „Ich glaube, hier ist es zu stickig.“ oder „Gefühlt ist die Luft zu trocken.“ wiederlegen. Oder Sie beweisen sie und leiten so Handlungen zur Raumklimaverbesserung (Lüften, Luftbefeuchter kaufen, usw.) ab.

Gefällt Ihnen der Beitrag? Dann freuen wir uns über eine Bewertung.
[Durchschnittswertung: 4.6 (max. 5 Sterne) aus 36 Bewertungen]

Kommentare sind gesperrt.