Myfox Home Alarm und Security Camera: Unterbrechungsfreie Stromversorgung

Eine Alarmanlage muss auch dann funktionieren, wenn der Strom ausfällt. Das klappt im Prinzip mit den Myfox-Geräten gut. Der Myfox-Link kann dank internem Akku gut sechs Stunden ohne direkte Stromversorgung arbeiten. Ebenso verfügt der IntelliTag, der Key Fob und die Sirene über Batterien. Letztere soll laut Myfox rund ein Jahr mit einem Satz durchhalten. Die Stromversorgung der Security Camera erfolgt über ein USB-Kabel oder alternativ über die integrierte Backup-Batterie.

Laut Hersteller soll die Notstromversorgung die Kamera rund eine Stunde versorgen. In unserem Test hat die Security Camera diese Grenze locker überschritten. Zu 100 Prozent funktioniert das alles aber nur, wenn auch der WLAN-Router über eine USV verfügt und somit die Internetverbindung bestehen bleibt. Ansonsten müssen Sie auf eine Nachricht auf Ihrem Smartphone verzichten. Lokal funktioniert das Alarm- und Überwachungssystem aber weiter, sodass beispielsweise die Sirene auch ohne Internetverbindung Alarm schlägt.

Wie alle anderen Myfox-Produkte hat auch die Myfox Sirene auswechselbare Batterien eingebaut. Sie funktionieren auch bei Stromausfall.

Wie alle anderen Myfox-Produkte hat auch die Myfox Sirene auswechselbare Batterien eingebaut. Sie funktionieren auch bei Stromausfall. (Bildquelle: Smart home AREA)

Kommentarfunktion ist deaktiviert