Sony baut seine 4K-TV-Reihe mit den Premium-Geräten Sony XD93 (55 und 65 Zoll) sowie dem Smart TV XD94 mit 75 Zoll weiter aus. Die neuen Top-TVs von Sony lösen alle in 4K mit 3.840 x 2.160 Pixel auf und bringen viele weitere Features für den High-End-TV-Spaß mit. Beispielsweise die 4K-HDR-Technologie, die den Kontrastumfang von Bildern erhöhen soll, sowie 3D-Wiedergabe, Android TV und Sprachsteuerung.

Sony XD93 / XD94: Smarte Flachmänner

Der Sony XD94 besitzt eine 75-Zoll-Diagonale und stellt Filme in der 4K-Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel  dar.

Der Sony XD94 besitzt eine 75-Zoll-Diagonale und stellt Filme in der 4K-Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel dar. (Bildquelle: Sony)

Die Smart-TVs Sony XD93 und Sony XD94 sind extrem flach und wiegen zwischen 22 und 40 kg. Optimale Voraussetzungen, um sie wie einen Bilderrahmen flach an der Wand zu montiert. Die XD93-Modelle sind gerade einmal 3,6 cm tief, während der XD94 mit knapp 5 cm Tiefe etwas kräftiger ist. Möchten Sie das Gerät lieber auf dem eleganten Standfuß abstellen, dann vergrößert sich das Tiefenmaß auf 20 (XD93) beziehungsweise 24 cm (XD94). Sehr elegant hat Sony bei seinen neuen Smart-TV-Flagschiffen das Kabelsalatproblem gelöst: Anschlusskabel verstecken Sie einfach hinter der Standfußabdeckung. Außerdem bieten die Smart TVs vier HDMI-Eingänge, drei USB-Ports sowie Composite, Scart & Co.

Sony XD93 / XD94: Android TV und Sprachsteuerung

Die Smart TVs Sony XD93 und XD94 arbeiten mit dem Betriebssystem Google Android TV in der Version 5. Ein Feature, das dem Nutzer eine breite Palette an Unterhaltungsangeboten eröffnet. Zahllose Apps und Tausende von Filmen und Musik stehen bei Google Play zum Download bereit. Somit bietet sich über diesen Weg auch der Zugriff auf die bei klassischen TV-Kanälen noch seltenen 4K-Inhalte.

Bei der Suche nach Filmen und Musik muss der Anwender nicht wie bei anderen Geräten üblich mühsam auf den Tasten der Fernbedienung herumtippen, um eine Eingabe zu machen. Die XD93- und XD94-Modelle hören dank Sprachsteuerung auf die Stimme des Anwenders. Ein Feature, das unter anderem die neuen Amazon Fire TV-Geräten bieten. Ähnlich wie bei diesen, müssen Sie eine Anfrage in das Mikrofon der Fernbedienung sprechen und der Fernseher präsentiert seine Suchergebnisse auf dem Flatscreen.

Sonys 4K-Flagschiff XD93 soll dank Android TV auch als individueller Entertainer glänzen.

Sonys 4K-Flagschiff XD93 soll dank Android TV auch als individueller Entertainer glänzen. (Bildquelle: Sony)

Sony geht davon aus, dass die Modelle XD93 und XD94 voraussichtlich im Frühjahr 2016 verfügbar sind. Eine unverbindliche Preisempfehlung hat Sony noch nicht ausgesprochen.

Einschätzung

Sony bringt mit den Smart TVs XD93 und XD94 hervorragend ausgestattete 4K-Fernseher auf den Markt, die dank Android TV sehr individuell unterhalten können. Sendungen, Filme und Musik auf Abruf, kleine Spiele und ein Blick ins Internet sind nur einige Möglichkeiten, die Sie mit diesen Geräten genießen können. Spannend bleibt natürlich die Frage nach dem Preis und den Mehrwert der Geräte, denn Inhalte in 4K sind noch sehr rar gesät. Wer also nicht selbst 4K-Filme produziert, kommt gut und gern noch ein paar Jahre ohne dieses Feature aus. Alternativen zu den teuren 4K-Modellen sind HD-TVs, die ähnliche Eigenschaften bieten aber deutlich günstiger sind.

https://youtu.be/hFE0cRTDQLY

Gefällt Ihnen der Beitrag? Dann freuen wir uns über eine Bewertung.
[Durchschnittswertung: 5 (max. 5 Sterne) aus 14 Bewertungen]

1 Kommentar

  1. Naja !
    Wer jetzt einmal eine Blu-Ray auf einem HDR TV skaliert gsehen hat, der weiss wo der Mehrwert liegt. Und ein paar Jahre wird es wohl nicht mehr dauern, sonder wohl er ein paar Monate ( max ) bis das passende Material ankommt. Mal abgesehen davon das solche Hochpreisprodukte auch wohl nichts für den Käufer sind, der sich normalerweise Filme auf dem Tablet / Handy anschaut oder gerade von Röhre auf Full HD umgestiegen ist um die Regionalprogramme in 720p zu schauen.