Im Mai riefen Netgear und wir zur Netgear Orbi Home Story auf, bei der Leser ein Netgear Orbi kostenlos zur Verfügung gestellt bekamen. Die Aufgabe in diesem Lesertest: Netgear Orbi installieren, die Veränderung der WLAN-Abdeckung und WLAN-Leistung im Mesh-Netzwerk testen sowie in einem Video mit Pro und Kontra festhalten.

Die Ergebnisse der Leser in den unterschiedlichsten Smart Homes und Smart Offices bestätigten unsere Testergebnisse von Netgear Orbi. Im Folgenden sehen Sie die besten Leser-Videos der deutschen Netgear Orbi Home Story.

Netgear Orbi Home Story: Junkers Zuhause

Jens Junker lebt in einem mehrstöckigen Altbau, den bisher eine AVM Fritz!Box 6490 mit WLAN versorgte. In seinem Leservideo zeigt er mit einigen Leistungstests, wie sich die WLAN-Abdeckung und die WLAN-Performance dank Netgear Orbi wesentlich verbesserte. Zum ersten Mal hatte er in seinem ganzen Haus die volle Download-Bandbreite von 100 MBit/s per WLAN verfügbar.

Netgear Orbi Home Story: Die Kiesmüllers

Die Kiesmüllers wohnen in einem mehrstöckigen, massivem Reihenhaus und waren bisher mit dem von einer AVM Fritz!Box 7490 und einem FRITZ!WLAN Repeater erzeugten WLAN überhaupt nicht happy. Denn vom schnellen Kabel-Deutschland-Anschluss hatten Kiesmüllers innerhalb des Hauses per WLAN nur wenig. Ruckelfreies Streamen von Filmen war so gut wie unmöglich. Mit Netgear Orbi war dies allerdings vom Keller bis zum Dachgeschoss kein Problem mehr.

Netgear Orbi Home Story: Die Ackermanns

Das Smart Home der Familie Ackermann ist eine extrem verwinkelte Wohnung (120 m²), die sich in einem alten, renovierten Bauernhof befindet. Laut Familienvater Ackermann war die WLAN-Performance und -Abdeckung bisher saumäßig und die kleine Tochter nicht gerade happy darüber, dass das Internet nicht bis in ihr Kinderzimmer reichte. Dank Netgear Orbi konnte sie aber endlich ihre Lieblingsmusik dort hören und Vater Ackermann freut sich über satten WLAN-Empfang auf der Terrasse und in der Garage.

Netgear Orbi Home Story: Die Finchums

Eine sehr lang gezogene Wohnung ist das Domizil der Familie Finchum. Bisher reichten die WLAN-Signale kaum oder gar nicht in den Garten, an den Pool oder das Zimmer der Tochter, weswegen ausgerechnet an diesen Orten das Surfen im Internet oder Musik-Streaming via Spotify nicht unterbrechungsfrei möglich war. Nach der Installation von Netgear Orbi sprang die Download-Rate selbst im hintersten Zimmer auf fast 100 MBit/s und die ganze Familie Finchum konnte in der ganzen Wohnung ein stabiles WLAN nutzen.

Netgear Orbi Home Story: Einsatz im Elunic-Office

Die Mitarbeiter der Firma Elunic klagten ständig über eine schlechte WLAN-Abdeckung und -Performance in ihrem Großraumbüro. Mehrere WLAN-Repeater und WLAN-Access-Points konnten die Situation im Stahlbetongebäude mit den vielen Zwischenwänden nicht verbessern. Der Gigabit-Anschluss via Glasfaser war per WLAN so gut wie nicht nutzbar. Als die Administratoren Netgear Orbi installierten, schoss die Download-Rate im WLAN auf fast 200 MBit/s und der Upload auf rund 50 MBit/s. Elunic kürte Netgear Orbi daraufhin symbolisch zu Mitarbeiter des Monats.

Lesetipp: Test Netgear Orbi

Lesetipp: Netgear Orbi RBK30 und RBK40: WLAN-Verstärkung für kleine Häuser

 

Gefällt Ihnen der Beitrag? Dann freuen wir uns über eine Bewertung.
[Durchschnittswertung: 5 (max. 5 Sterne) aus 9 Bewertungen]

1 Kommentar

  1. Noch einmal Danke, das wir an dem Test teilnehmen durften.
    Das war meine erste Video Home Story, und es hat mir sehr viel Spaß gemacht.
    Der Netgear Orbi ist einfach toll und wir können endlich auch im Garten und im Kinderzimmer ruckelfrei Musik und Filme online genießen.
    Ich wünsche euch einen wundervollen Sommer !
    Liebe Grüße Dusty