Mit der AVM Fritz!Box 6820 LTE erweitert der Netzwerk-Spezialist seine LTE-Router-Familie um ein smartes Multiband-Modell mit High-Speed-WLAN. Der WLAN-Router unterstützt neben LTE auch UMTS und kommt zudem mit den langsameren Mobilfunkstandards GSM/EDGE/GPRS zurecht. Die FRITZ!Box 6820 LTE arbeitet in allen europäischen Mobilfunknetzen und benötigt zum Betrieb lediglich eine aktivierte Mini-SIM-Karte sowie einen Stromanschluss.

AVM FRITZ!Box 6820 LTE: Schnellstes WLAN

Mit dem integrierten LTE-Kategorie-4-Modem soll die Box bis zu 150 Mbit/s im Downstream und 50 Mbits/s im Upstream erreichen. Neben einem Gigabit-LAN-Anschluss verfügt die FRITZ!Box 6820 LTE über ein WLAN-Funknetz nach 802.11n mit bis zu 450 Mbit/s. Damit bietet die FRITZ!Box 6820 LTE das schnellste WLAN der LTE-Familie von AVM. Alle Verbindungen im Funknetz sind ab Werk WAP 2 verschlüsselt. Alternativ bietet die Fritz!Box 6820 LTE einen WPA/WAP2-Mixed-Mode an.

(Bildquelle: AVM)

(Bildquelle: AVM)

AVM FRITZ!Box 6820 LTE: Umfangreiche Features

Des Weiteren bringt der 170 g leichte AVM-LTE-Router Funktionen wie zum Beispiel NAT-Firewall, DHCP-Server, DynDNS-Client und UPnP mit. Zudem unterstützt die FRITZ!Box 6820 LTE die Internetprotokolle IPv4 und IPv6, bringt eine Kindersicherung mit Filterliste mit, unterstützt VPN-Tunnel und lässt sich fernwarten. Verzichten müssen Sie im Vergleich zu den anderen LTE-Modellen unter anderem auf Telefonfeatures. Die FRITZ!Box 6820 LTE arbeitet aktuell noch mit FRITZ!OS 6.40. AVM hat aber bereits angekündigt, seine Routerflotte Anfang 2016 mit der aktuellen Firmware-Version 6.50 auszustatten.

AMVs FRITZ!Box 6820 LTE kostet ohne Mobilfunkvertrag rund 200 Euro. Im Lieferumfang befindet sich neben der Box ein Netzteil, ein 1,5 m langes LAN-Kabel sowie eine Installationsanleitung. AVM gibt auf die FRITZ!Box 6820 LTE 5 Jahre Herstellergarantie.

Einschätzung

Die FRITZ!Box 6820 LTE eignet sich für Anwender, die nur über ein LTE-Netz ins Internet kommen und ein schnelles WLAN-Netz benötigen wie zum Beispiel auf Berghütten, in mobilen Wohnparks oder Schrebergärten. Ein weiterer Pluspunkt: die Multiband-Funktion des Routers. Die anderen LTE-Modelle von AVM unterstützen lediglich Tri- oder Dual-Band. Wer eine Telefonanlage benötigt, muss auf ein anderes Router-Modell setzen. Dieses Features bieten nur die AVM-Modelle FRITZ!Box 6842 LTE, FRITZ!Box 6840 LTE und FRITZ!Box 6810 LTE. Unterschiede finden sich auch in den Gigabit-LAN-Anschlüssen, von denen die FRITZ!Box 6820 LTE ebenso wie die FRITZ!Box 6842 LTE nur einen mitbringt. Mit gleich vier LAN-Anschlüssen kann die 6840 LTE überzeugen. Wer auf die 6810 LTE setzt, muss komplett auf einen LAN-Anschluss verzichten.

Alternative für Fritz!Box-Besitzer: Haben Sie bereits eine FRITZ!Box, wie beispielsweise die 7490, können Sie einfach einen LTE/UMTS-Stick wie den Huawei E3372 in den USB-Port stecken und die Box so fit für das Mobilfunknetz machen.

Preisvergleich AVM FRITZ!Box 6820 LTE

eBay Preis: € 135,99
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Lieferung in 1 Werktagen nach Zahlungseingang Versand nach: EuropeanUnion
Jetzt kaufen


Zuletzt aktualisiert am 24. September 2020 um 10:34 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Gefällt Ihnen der Beitrag? Dann freuen wir uns über eine Bewertung.
[Durchschnittswertung: 5 (max. 5 Sterne) aus 11 Bewertungen]

Kommentarfunktion ist deaktiviert