In Zusammenarbeit mit Wizverlosen wir im Rahmen eines Gewinnspiels ein Set farbig leuchtender Wiz-LED-Lampen, einen Wiz Colors Quest und einen Wiz Colors Hero. Der Gesamtwert der Wiz-Verlosung beträgt rund 210 Euro.

Wiz LED-Lampen: Keine WLAN-Bridge nötig

WiZ Colors A.E27: Die smarte LED-Lampe leuchtet mit bis zu 806 Lumen.

WiZ Colors A.E27: Die smarte LED-Lampe leuchtet mit bis zu 806 Lumen. (Bildquelle: Wiz)

Die dimmbaren Wiz-LED-Lampen leuchten in 64.000 Weißschattierungen und die Colors-Modell zusätzlich in 16 Millionen Farben. Dabei reicht die Helligkeit von 345 Lumen (GU10) bis zu außerordentlich hellen 1.055 Lumen (E27). Den Stromverbrauch gibt Wiz je nach Modell zwischen 6 und 15 Watt an. Die in verschiedenen Formen verfügbaren smarten LED-Lampen passen in die Lampenfassungen E27, E14 und GU10.

Toll: Im Gegensatz zu smarten LED-Lampen aus der Philips-Hue- oder Osram-Lightify-Familie benötigen Wiz-LED-Lampen und -Leuchten keine WLAN-Bridge oder einen Hub. Sie funken selbst im 2,4-GHZ-WLAN, verbinden sich direkt mit dem WLAN-Router und lassen sich so extrem einfach in Ihr bestehendes WLAN integrieren. Das spart wieder ein Gerät ein, das herumsteht, Strom verbraucht und für Kabelsalat sorgt.

Wiz Colors Quest und Wiz Colors Hero

Die Wiz Colors Quest und Wiz Colors Hero zählen zu den smarten Ausnahme-LED-Leuchten. Der dimmbare Wiz Colors Quest beleuchtet (bis zu 710 Lumen) als Lichtprojektor Räume und Objekte indirekt in 64.000 Weißtönen (2.200 bis 6.500 Kelvin) oder 16 Millionen Farben. Sehr praktisch um gezielt Lichtakzente zu setzen oder Bereiche zu beleuchten, in denen es keine Lampenfassung gibt.

Suchen Sie eine unauffällig designte aber dennoch hübsche Tischleuchte, dann ist die Wiz Colors Hero etwas für Sie. Die bis zu 620 Lumen helle, dimmbare LED-Leuchte erstrahlt wie die Wiz Colors Quest in 64.000 Weißschattierungen (2.200 bis 6.500 Kelvin) oder 16 Millionen Farben. Wie die Wiz-LED-Lampen benötigen auch die Wiz-LED-Leuchten keine Bridge, sondern werden direkt mit Ihrem WLAN verbunden.

Während die Wiz Colors Hero (links) als Tischlicht dient, setzt der Lichtprojektor Wiz Colors Quest (rechts) gezielt Lichtakzente auf Objekte und spezielle Bereich.

Während die Wiz Colors Hero (links) als Tischlicht dient, setzt der Lichtprojektor Wiz Colors Quest (rechts) Lichtakzente auf Objekte und spezielle Bereich. (Bildquelle: Wiz)

Besonderheiten der Wiz-LED-Lampen und LED-Leuchten

Die Wiz-LED-Lampen, Wiz-LED-Lampen und -Leuchten können Sie nicht nur in Zimmern und Gruppen (raumübergreifend) anordnen, sondern mit einem Zeitplan die Lichtfarbe über den Tag hinweg anpassen. Lassen Sie sich morgens mit einem sanften Sonnengelb wecken, durch weißes Licht bei der Arbeit unterstützen und abends bei orangefarbenem Licht vom stressigen Arbeitstag entspannen. Diverse Lichtmodi für Weißtöne und farbiges Licht sind bereits voreingestellt.

Die Wiz-LED-Lampen und -LED-Leuchten funktionieren mit Sprachsteuerung, App und klassischer Fernbedienung.

Die Wiz-LED-Lampen und -LED-Leuchten funktionieren mit Sprachsteuerung, App und klassischer Fernbedienung. (Bildquelle: Wiz)

Mit der Wiz-App lassen sich alle Wiz-LED-Lampen und LED-Leuchten in den Urlaubsmodus schalten, in dem sie durch selbstständiges ein- und ausschalten Anwesenheit simulieren und so potenzielle Einbrecher abschrecken. Außerdem können Sie die Wiz-Konfigurationen verschiedener Häuser / Wohnungen in einem Profil abspeichern und so sehr komfortabel überwachen und steuern. Sogar ein Mehrbenutzersystem ist integriert. Dadurch können auch Ihre Gäste (dauerhafter oder zeitgesteuerter Zugang) die WiZ-Lampen steuern.

Cool: Die Wiz-LED-Lampen und LED-Leuchten steuern Sie nicht nur mit einer klassischen Fernbedienung und Smartphone-App (Android und iOS), sondern auch mir Ihrer Sprache. Aktuell sind die Wiz-Geräte zu den Smart-Home-Ökosystemen Amazon Echo und Google Home bzw. zu den Sprachassistenten Amazon Alexa und Google Assistant kompatibel. Wie gewohnt, dauert die Anbindung an Apple HomeKit (Siri-Sprachsteuerung) noch, soll aber 2018 abgeschlossen sein. Fans des Alles-mit-Allem-verknüpfen-Dienstes IFTTT dürfen die Wiz-LED-Lampen und LED-Leuchten ebenfalls in Ihre Rezepte integrieren.

So nehmen Sie am Gewinnspiel teil:

Surfen Sie zum Gewinnspiel-Post auf unserer Facebook-Seite. Liken Sie den Gewinnspiel-Post und posten in den Kommentaren die richtige Antwort auf unsere Gewinnspielfrage:

Welche Smart-Home-Ökosysteme unterstützen die Wiz-Produkte?

A: Nur Amazon Echo und IFTTT

B: Amazon Echo, Google Home, IFTTT

C: Nur Google Home und IFTTT

Wir verlosen unter allen Teilnehmern mit der richtigen Antwort ein Set Wiz LED-Lampen (E27, RGB), einen Wiz Colors Quest und einen Wiz Colors Hero. Die Gewinner informieren wir mit einer persönlichen Nachricht via Facebook. Teilnahmeschluss ist der 14.01.2018 23.59 Uhr MEZ. Die allgemeinen Teilnahmebedingungen stehen hier.

Das Gewinnspiel ist beendet und die Gewinner benachrichtigt. Wir danken allen Teilnehmern.

Einen Kommentar schreiben