Google hat mit dem Update auf Android 8.1 (Oreo) beim Pixel 2 und Pixel 2 XL auch den Pixel Visual Core (Google PVC) aktiviert. Der vollständig programmierbare PVC besteht im Prinzip aus acht IPU-Kernen (Image Procecssing Unit), einem zusätzlichen ARM-Cortex-A53-Kern, etwas LPDDR4-RAM sowie einem unbenannten Bildprozessor. Spezialgebiet des Pixel Visual Core ist die Bildverarbeitung und das Maschinenlernen, d. h. er tritt in Aktion, sobald Sie die Kamera verwenden und entlastet so den Hauptprozessor (Qualcomm Snapdragon 835). Laut Google soll der PVC HDR+-Aufnahmen bis zu fünf Mal schneller verarbeiten und dabei nur ein Zehntel der Energie des Applikationsprozessors verbrauchen.

Lesetipp: Der ausführliche Test des Google Pixel 2 und Pixel 2 XL

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL: Schönere HDR+-Fotos dank des Pixel Visual Core schießen

Der Pixel Visual Core ist gut in den Entwickleroptionen versteckt.

Der Pixel Visual Core ist gut in den Entwickleroptionen versteckt. (Bildquelle: Smart Home AREA)

Um den Google Pixel Visual Core (PVC) zur Verbesserung der Kameraqualität in den Modi HDR+ und HDR+ Erweitert zu aktivieren, müssen Sie zuerst den geheimen Entwicklermodus Ihres Google Pixel 2 bzw. Pixel 2 XL freischalten. Dazu gehen Sie in die Android-Einstellungen (das Zahnrad), wechseln in den Menüpunkt System und dann in Über das Telefon. Scrollen sie anschließend runter bis zum Punkt Build-Nummer und tippen Sie ihn sieben mal an. Anschließend geben Sie den Zugriffs-PIN Ihres Handys ein und schon finden Sie im Menü System den Menüpunkt Entwickleroptionen. Hinweis: Diesen Trick können Sie bei fast allen Android-Smartphones anwenden und gilt auch für ältere Android-Versionen.

Der Punkt zur Freischaltung der durch den Pixel Visual Core verbesserten Kameraoptionen HDR+ und HDR+ Erweitert, ist etwas versteckt. Scrollen Sie im Entwicklermenü zum Abschnitt Debugging. Der letzte Punkt der Optionsliste ist der gesuchte: Kamera HAL HDR+. Tippen Sie darauf, wodurch der Schieberegler blau wird und starten Sie dann Ihr Handy neu. Der PVC ist danach automatisch aktiv, momentan jedoch nur für die Standard-Kamera-App nutzbar. Später sollen auch App-Drittanbieter, die die Android Camera API verwenden, den PVC nutzen dürfen.

In der Praxis fällt uns der Geschwindigkeitsunterscheid beim Aufnehmen von HDR+-Fotos mit und ohne PVC kauf auf. Mit aktiviertem Pixel Visual Core fotografiert die Kamera nur etwas schneller. Die Bildqualität ist dafür drastisch besser. HDR+-Bilder mit aktiviertem PVC sehen jetzt noch mal knackiger aus, als wir sie ohnehin von der sehr guten Kamera des Google Pixel 2 und Pixel 2 XL gewohnt sind. Außerdem schießt sie nun bei schlechteren Lichtverhältnissen bessere Bilder. Das kostenlose Update und Freischalten lohnt sich also.

Preisvergleich Google Pixel 2 (64 GB)

eBay Preis: € 115,00
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Versand nach: Worldwide
Jetzt kaufen
Amazon Preis: € 144,99
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Jetzt kaufen

 

Zuletzt aktualisiert am 6. April 2020 um 17:04 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Gefällt Ihnen der Beitrag? Dann freuen wir uns über eine Bewertung.
[Durchschnittswertung: 5 (max. 5 Sterne) aus 13 Bewertungen]

Kommentare sind gesperrt.