ZigBee ist ein sehr stromsparender Funkstandard für die drahtlose Kommunikation zwischen Smart-Home-Geräten. Im Gegensatz zu WLAN bietet ZigBee nur niedrige Datenraten und verwendet ein Mesh-Netzwerkprotokoll, um Hub-Geräte zu vermeiden und eine selbstheilende Architektur zu schaffen.

ZigBee

ZigBee: Energieeffizienter Funkstandard fürs Smart Home (Bildquelle: ZigBee Alliance)

ZigBee basiert auf der IEEE 802.15-Spezifikation und ist für Steuer- und Sensornetzwerke auf dem drahtlosen IEEE 802.15.4-Standard für drahtlose Personal Area Networks (WPANs) aufgebaut. Die ZigBee-WPANs arbeiten auf den Frequenzen 2,4 GHz, 900 MHz und 868 MHz. Wie Z-Wave durchdringen die niedrigen Frequenen unter 1 GHz Decken und Wände besser als WLAN-Frequenzen, wodurch sich ZigBee besser zur Verbindung von intelligenten Geräten eignet.

Gefällt Ihnen der Beitrag? Dann freuen wir uns über eine Bewertung.
[Durchschnittswertung: 5 (max. 5 Sterne) aus 1 Bewertungen]