Mit der D-Link DCS-960L HD 180 Panoramic Camera soll eine lückenlose Überwachung Ihres Smart Homes gelingen. Ganz ohne Zoomen oder Schwenken behalten Sie mit dem Ultraweitwinkel einen ganzen Innenraum mit nur einer Kamera im Blick behalten – in Echtzeit.

Um dieses Versprechen zu erfüllen, besitzt die DCS-960L eine spezielle Linse mit 180-Grad-Öffnungswinkel. Sehen Sie sich die Aufnahme an, haben Sie das Gefühl, Sie stünden mitten im überwachten Zimmer. Zooms oder Schwenks werden durch den Ultraweitwinkel hinfällig. Eine spezielle Entzerrungstechnik (De-Warping-Technologie) verwandelt die verzerrte Fischaugen-Perspektive in ein realitätsgetreues Bild. Wie die meisten Überwachungskameras dieser Preisklasse nimm die HD 180 Panoramic Camera Videos mit einem 720p-HD-Bildsensor und 30 Bildern pro Sekunde auf. Bricht die Dunkelheit ein, aktivieren sich automatisch die integrierten Infrarot-LEDs und beleuchten den Raum auf eine Entfernung von bis zu fünf Metern.

Dank dem 180°-Weitwinkelobjektiv überwacht die D-Link DCS-960L einen Raum ohne Schwenkbewegung. (Bildquelle: D-Link)

Dank dem 180°-Weitwinkelobjektiv überwacht die D-Link DCS-960L einen Raum ohne Schwenkbewegung. (Bildquelle: D-Link)

Wie andere D-Link-Kameras bringt auch die DCS-960L einige bequeme Funktionen mit: Wenn sie innerhalb einer definierten „Gefahrenzone“ eine Bewegung erkennt, starten die Aufnahme und das Scharfstellen automatisch. Dasselbe gilt für Geräusche: Überschreitet ein Geräusch einen bestimmten Lärmpegel (z. B. brechendes Glas) alarmiert Sie die Kamera per Push-Benachrichtigungen an Ihr Smartphone oder E-Mail.

D-Link DCS-960L: Schnell ins Heimnetzwerk eingebunden

Über WLAN (802.11 a/g/n/ac) binden Sie die Kamera in Ihr Heimnetz ein. Energie bezieht sie entweder aus der Steckdose oder einer Akku-Bank für den Micro-USB-Anschluss. Damit sind Sie in Sachen Platzierung extrem flexibel. Statt die D-Link-Kamera aufzustellen, können Sie die DCS-960L auch an die Wand montieren. Der verstellbare Kamerafuß erlaubt die Einstellung des bestmöglichen Winkels.

Die D-Link DCS-960L funkt sogar im aktuell schnellsten WLAN-Netz (WLAN-ac) und begnügt sich mit Strom aus einer USB-Akku-Bank.

Die D-Link DCS-960L funkt sogar im aktuell schnellsten WLAN-Netz (WLAN-ac) und begnügt sich mit Strom aus einer USB-Akku-Bank. (Bildquelle: D-Link)

Die D-Link DCS-960L konfigurieren Sie mit der kostenlosen mydlink Lite-App (für Apple iOS, Google Android und Windows Phone). Mit der Smartphone-App lassen sich die Videoaufzeichnungen bequem von unterwegs abrufen. Aber auch eine lokale Aufzeichnung ist möglich: Dazu besitzt die DCS-960L einen Karten-Slot. Eine microSD-Karte mit 16 GByte gehört zum Lieferumfang, bis zu 128 GByte sind möglich. So starten Sie sogar ohne zusätzlichen Computer sofort mit der Überwachung. Wenn Sie die Kamera so einrichten, dass sie nur bei Bewegungserkennung aufzeichnet, speichert sie die Aufnahmen bis zu sieben Tage lang.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz kommt die D-Link DCS-960L HD 180 Panoramic Camera ab Mitte Mai für rund 190 Euro auf den Markt.

Einschätzung

Für Ihr Zuhause oder Ihr kleines Büro kann die D-Link DCS-960L HD 180 Panoramic Camera eine gute Möglichkeit zur Videoüberwachung sein. Das Weitwinkelobjektiv ist sehr praktisch, kann es doch einen ganzen Raum erfassen ohne dabei einen mechanischen Schwenkmechanismus zu bemühen. Die Einrichtung und Steuerung der Kamera sind durch die Smartphone-App unkompliziert und daher auch für Laien ohne professionelle Hilfe zu erledigen.

Technische Daten der D-Link DCS-960L

Kamerasensor

1/2,7″ progressiver CMOS Megapixel-Sensor

IR-Reichweite

5 Meter

Farbe (Tagmodus), IR-LEDs aus

Minimale Helligkeit:

Schwarz-weiß (Nachtmodus), IR-LEDs aus

0,5 Lux

Schwarz-weiß (Nachtmodus), IR-LEDs an

0,1 Lux

Schwarz-weiß (Nachtmodus), IR-LEDs an:

0 Lux

Integriertes abschaltbaresIR-Filtermodul (ICR)

ja

Zoom

8-fach digital

Brennweite

1,72 mm, fest

Blende

F 2.0

Bildwinkel

(H) 180°, (V) 120°, (D) 180°

Integriertes Mikrofon

ja

Bildfunktionen

Bildgröße,-qualität,-frequenz und Bitrate sowie Helligkeit, Kontrast, Schärfe, Sättigung und Farbton konfigurierbar

Videokompression

simultane H.264/MJPEG-Kompression, JPEG für Standbilder

Videoauflösung

1280 x 720, 800 x 600, 720 x 480, 640 x 480, 640 x 360, 320 x 240 bei bis zu 30 Bilder/s

SD-Karte

microSD/SDHC-Karte (16 GB im Lieferumfang enthalten), max. 128 GByte

WLAN

802.11ac/n/g/a-WLAN mit WEP/WPA/WPA2, 2,4 und 5 GHz

Netzwerkprotokolle

IPV4, ARP, TCP, UDP, ICMP, DHCP-Client, NTP-Client (D-Link), DNS-Client, DDNS-Client (D-Link), SMTP-Client, FTP-Client, HTTP-Server, PPPoE, RTP / RTSP / RTCP, UPnP-Portweiterleitung, HTTPS für die Konfiguration, Bonjour

Sicherheit

Administrator- und Benutzergruppenschutz, Kennwort-Authentifizierung, HTTP und RTSP Digest-Verschlüsselung

Sensoren

Bewegung, Schallpegel

Unterstützung für Mobilgeräte

Apple iOS, Google Android, Windows Phone

Größe

137,5 x 95,8 x 95,8 mm

Gewicht

165 g

Stromversorgung

Netzteil oder USB-Akku

Temperatur im Betrieb

Betrieb: 0 bis 40 °C

Luftfeuchtigkeit im Betrieb

20 % bis 80 % (nicht kondensierend)

 

Preisvergleich D-Link DCS-960L HD 180 Panoramic Camera

eBay Preis: € 38,96
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Lieferung in 2 Werktagen nach Zahlungseingang Versand nach: EuropeanUnion
Jetzt kaufen
Amazon Preis: € 176,56
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Jetzt kaufen


Zuletzt aktualisiert am 1. Oktober 2020 um 17:09 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Gefällt Ihnen der Beitrag? Dann freuen wir uns über eine Bewertung.
[Durchschnittswertung: 5 (max. 5 Sterne) aus 16 Bewertungen]