Laut Myfox ist die Idee hinter der Home Alarm, das System an den Lebensrhythmus und die Bedürfnisse der Familie anzupassen. Die per Smartphone-App von überall aus steuerbare Alarmanlage wird aktiviert, sobald der letzte Nutzer das Haus verlässt und automatisch bei seiner Rückkehr deaktiviert. Dazu trägt jede autorisierte Person einen kleinen runden Marker (der Myfox Ausweis) für den Schlüsselbund bei sich. Besonders vertrauenswürdigen Personen können Sie Überwachungsrechte zuweisen. Die Fernbedienung für die Anlage, der Key Fob, ermöglicht die Benutzererkennung und dadurch die freihändige Deaktivierung der Anlage. Sie können die Myfox Home Alarm aber natürlich jederzeit per App scharf schalten – egal an welchem Ort der Welt Sie sich gerade befinden.

Myfox Home Alarm: Clevere Einbruchssensoren

Die Installation der Home Alarm ist laut Myfox extrem einfach. Sie kleben die kleinen IntelliTAG-Einbruchsensoren an die Türen und Fenster, stellen die diskusförmige Sirene auf und verbinden das Ganze mit Ihrem WLAN (802.11 b/g/n,WEP-/WPA-/WPA2-Verschlüsselung). Fertig. Sie müssen weder Löcher bohren, noch Kabel verlegen oder ein Gateway für spezielle Smart-Home-Funknetzwerke installieren.

Da Sie die Myfox Home Alarm ohne Löcher zu bohren oder Kabel zu verlegen installieren, eignet sie sich prima zum nachträglichen Einbau in Häuser und Wohnungen.

Da Sie die Myfox Home Alarm ohne Löcher zu bohren oder Kabel zu verlegen installieren, eignet sie sich prima zum nachträglichen Einbau in Häuser und Wohnungen. (Bildquelle: Myfox)

Im Gegensatz zu vielen anderen Einbruchssensoren sollen die IntelliTAGs unterscheiden können, ob nur ein Ball an die Tür knallt, ein Vogel ans Fenster fliegt oder jemand mit Einbruchswerkzeug versucht Tür und Fenster zu öffnen. Die Sensoren analysieren dazu die Oberflächenschwingungen und schlagen erst bei potenziellen Gefahren Alarm. Dann informiert das System via Push-Benachrichtigung auf das Smartphone den Haus- oder Wohnungseigentümer. Wie die Myfox Security Camera läuft die Home Alarm zur Not mit Batterien. Damit funktioniert die Alarmanlage auch bei unterbrochener Stromversorgung. Interessant: Laut Myfox arbeitet die Home Alarm auch mit Google Nest zusammen.

Per App können Sie die Myfox Home Alarm scharf schalten – egal an welchem Ort der Welt Sie sich gerade befinden.

Per App können Sie die Myfox Home Alarm scharf schalten – egal an welchem Ort der Welt Sie sich gerade befinden.(Bildquelle: Myfox)

Die Myfox Home Alarm gibt es ab sofort bei Media Markt, Amazon und direkt im Shop von Myfox zu kaufen. Die Händler bieten die Myfox Home Alarm für knapp 200 Euro an.

Auf der IFA können Sie alle Myfox-Produkte in der Halle 15.1 Stand 207 in Aktion sehen.

Einschätzung

Bei der Myfox Home Alarm gefalllen uns vor allem der unkomplizierte Aufbau (inklusive rückstandsfreiem Abbau), der Wegfall eines Gateways und die „intelligenten“ Sensoren. Das dürfte so manchen ärgerlichen Fehlalarm verhindern. Der Preis ist allerdings auch hier ziemlich hoch.

Preisvergleich MyFox Home Alarm

Amazon Preis: € 239,08
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Gewöhnlich versandfertig in 3 bis 4 Tagen.
Jetzt kaufen
eBay Preis: € 289,00
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Lieferung in 2 Werktagen nach Zahlungseingang Versand nach: DE
Jetzt kaufen


Zuletzt aktualisiert am 1. Oktober 2020 um 6:40 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Gefällt Ihnen der Beitrag? Dann freuen wir uns über eine Bewertung.
[Durchschnittswertung: 5 (max. 5 Sterne) aus 14 Bewertungen]

Kommentarfunktion ist deaktiviert