Das Münchner Start-up Parce bietet mit dem Parce Plus einen Zwischenstecker an, der Apples Smart Home-System HomeKit unterstützt. Der Parce Plus lässt sich mit einem iPhone oder iPad via App oder einem Sprachbefehl an Siri steuern. Alternativ zur App können Sie den smarten Stecker manuell bedienen.

Parce Plus: Energieverbrauch im Blick

Mit dem intelligenten Zwischenstecker von Parce Plus haben Sie den Energieverbrauch angeschlossener Geräte immer Blick. Alle Verbrauchsdaten speichert die Lösung in der Parce Cloud und zeigt sie in der App an. Der One soll auch beim Energiesparen helfen: In Zukunft soll der Zwischenstecker beispielsweise unnötige Stand-by-Zeiten von TV-Geräten und Co. erkennen und diese bei Bedarf automatisch vom Netz trennen. Laut Parce können Sie mit dem Parce Plus Verbraucher mit bis zu 16 A und 3.680 W organisieren.

Der Parce One ist zu Apple Homekit kompatibel und lässt sich per Sprachbefehl oder App steuern.

Der Parce Plus ist zu Apple Homekit kompatibel und lässt sich per Sprachbefehl oder App steuern. (Bildquelle: Parce)

Parce Plus: Automatische Steuerung

Der Parce Plus lässt sich nicht nur per Sprachbefehl oder App steuern. Sie können bestimmte Abläufe auch automatisieren. Beispielsweise lässt sich der One so programmieren, dass automatisch ein Licht angeht, sobald Sie nach Hause kommen. Möchten Sie, dass mehrere Lichter gleichzeitig an oder ausgehen, dann müssen Sie nur mehrere One miteinander koppeln.

Der Parce Plus kostet rund 55 Euro. Die Parce-App gibt es kostenlos in Apples App Store.

Einschätzung

Der Parce Plus ist ein echter Mehrwert in einem modernen Smart Home, das sich auf Apples HomeKit stützt. Denn mit ihm schalten Sie nicht nur elektrische Gräte an und aus, sondern er hilft auch beim Strom sparen. Lästigen Stand-by-Stromverbrauchern dreht der smarte Zwischenstecker einfach den Saft ab. Dank An-/Ausschalter können Sie den Parce Plus auch ohne iPhone oder iPad nutzen. Ein Feature, das nicht jeder vergleichbare Zwischenstecker mitbringt. Eine Alternative zum One ist der etwas preiswertere Eve Energy. Der Zwischenstecker von Elgato bietet ebenfalls HomeKit-Unterstützung und lässt sich bequem per Siri oder App steuern.

Gefällt Ihnen der Beitrag? Dann freuen wir uns über eine Bewertung.
[Durchschnittswertung: 5 (max. 5 Sterne) aus 12 Bewertungen]

Kommentare sind gesperrt.