Devolo baut sein Smart-Home-System mit einer Home Control Alarmsirene, einem Home Control Wassersensor und einem Home Control Luftfeuchtemelder aus. Alle drei neuen Komponenten arbeiten mit dem Z-Wave-Funkstandard und lassen sich über Regeln ganz einfach mit anderen Home-Control-Komponenten kombinieren.

Devolo Home Control Alarmsirene: Gefahrmelder und Z-Wave-Repeater

Die neue Devolo Alarmsirene schrillt mit bis 110 db (A) in insgesamt vier verschiedenen Alarmtönen los, sobald ein von Ihnen definiertes Alarm-Ereignissen eintritt. Das kann der Bewegungsmelder in der Garage, der Rauchmelder im Büro oder das Öffnen der Haustür nach Mitternacht sein. Im Alarmfall informiert Sie Devolo Home Control per E-Mail, SMS oder Push-Nachricht.

Die Devolo Home Control Alarmsirene dient als Gefahrmelder, Z-Wave-Repeater und mit drei leiseren Tönen auch als Türglocke oder aktustischer Feedback-Geber.

Die Devolo Home Control Alarmsirene dient als Gefahrmelder, Z-Wave-Repeater und mit drei leiseren Tönen auch als Türglocke oder aktustischer Feedback-Geber. (Bildquelle: Devolo)

Die Devolo Home Control Alarmsirene kann aber noch mehr. Sie bietet drei weitere, leisere Benachrichtigungstöne. Damit lässt sie sich auch als Türglocke oder als Feedback-Signal beim Ein- und Ausschalten von Geräten einsetzen. Energie bezieht die Alarmsirene im Normalfall aus der Steckdose. Ein eingebauter Akku versorgt sie aber bei Stromausfall für bis zu 24 Stunden. Praktisch: Die Devolo Alarmsirene dient auch als Z-Wave-Repeater für die anderen Home Control-Bausteine und vergrößert so die Reichweite des Smart-home-Systems.

Devolo Home Control Wassermelder: Schutz vor Überschwemmung 

Sobald die Metallkontakte des Devolo Home Control Wassermelder mit Wasser in Berührung kommen, wird ein Alarm ausgelöst.

Sobald die Metallkontakte des Devolo Home Control Wassermelder mit Wasser in Berührung kommen, wird ein Alarm ausgelöst. (Bildquelle: Devolo)

Der Devolo Home Control Wassermelder gibt Alarm, sobald seine beiden Metallkontakte am Ende des 150 cm langen Kabels mit Wasser in Berührung kommen. Somit warnt Sie der extrem kompakte Wassersensor umgehend, sobald zum Beispiel Ihre Badewanne überläuft, die Spül- oder Waschmaschine leckt oder bei einer Überschwemmung Wasser in sensible Räume läuft. Im Fall der Fälle erhalten Sie eine E-Mail, SMS oder Push-Benachrichtigung. Sie können den Home Control Wassermelder aber auch mit anderen Home-Control-Komponenten wie zum Beispiel mit der Alarmsirene verknüpfen. Die auswechselbare Batterie reicht für den Betrieb von bis zu fünf Jahren aus. Neigt sich der Energievorrat dem Ende, erhalten Sie ebenfalls eine Benachrichtigung.

Devolo Home Control Luftfeuchtemelder: Helfer gegen Schimmelbildung

Mit dem Devolo Home Control Luftfeuchtemelder sind Sie stets über die Luftfeuchtigkeit im überwachten Raum im Bilde. Das beugt unteranderem dem gefürchteten Schimmel vor. Wenn er sich in Ecken oder Wänden abzeichnet, ist es meist schon zu spät und eine sehr teure Sanierung die Folge. Auf der anderen Seite warnt Sie der nur fingerlange Devolo Luftfeuchtemelder vor zu trockener Luft, was für die Atemwege mancher Menschen und Tiere genauso schlecht sein kann, wie zu feuchte Luft. Damit die Luftfeuchtigkeit und die Temperatur stets im optimalen Bereich liegen, überwacht der Devolo Home Control Luftfeuchtemelder diese Werte kontinuierlich und alarmiert Sie bei einer Grenzwertüberschreitung. Der Devolo Luftfeuchtemelder kommt mit Ladung seiner auswechselbaren Batterie bis zu fünf Jahre aus.

Der Devolo Home Control Luftfeuchtemelder überwacht permanent die Luftfeuchtigkeit und die Temperatur.

Der Devolo Home Control Luftfeuchtemelder überwacht permanent die Luftfeuchtigkeit und die Temperatur. (Bildquelle: Devolo)

Alle drei neuen Komponenten für das Devolo Home Control-System sind ab Mitte Mai verfügbar. Die Alarmsirene wird rund 80 Euro, der Luftfeuchtemelder und der Wassermelder jeweils knapp 60 Euro kosten.

Einschätzung

Devolo erweitert mit der Alarmsirene, dem Wassermelder und dem Luftfeuchtemelder sein Smart-home-System Home Control um drei sehr wichtige Komponenten, die sich zudem die Community schon lange gewünscht hat. Die Preise für die Sensoren halten sich im Rahmen. Dem gegenüber sind die Kosten für Schäden durch Einbrecher, Schimmel oder Wasser um ein Vielfaches höher. Wir empfehlen darum jedem Home-Control-Besitzer die Anschaffung der neuen Komponenten.

Preisvergleich Devolo Home Control Starter Paket 2.0

Devolo Home Control Starter Paket 2.0 (Z-Wave Hausautomation, Haussteuerung per iOS/Android App, einfache Installation, Smart Home Starter Set: Zentrale, Schaltsteckdose, Türkontakt, Fensterkontakt), 1 Stück, Weiß, 9950
Devolo Home Control: Alarmsirene, Luftfeuchtigkeits- und Wassermelder
5 (100%) 10 Bewertungen

Einen Kommentar schreiben