Mit der AVM FRITZ!Box 7590 und AVM FRITZ!Box 6590 Cable führt der Router-Spezialist zwei neue Top-Modelle für DSL und Internet via TV-Kabel ein. Gerade Smart-Home-Besitzer, Nutzer von 4K-Video-Streaming und Musik-Streaming-Diensten wird diese Nachricht erfreuen. Denn neben vielen neuen Features bieten die beiden neuen Fritz!Boxen vor allem eines: eine höhere Bandbreit, damit mehr Geräte gleichzeitig ohne Geschwindigkeitseinbusen Zugang zum Internet bekommen.

AVM FRITZ!Box 7590 und 6590 Cable: Gemeinsamkeiten

Beide Fritz!Boxen bieten Dualband-WLAN (802.11ac+n) mit 4×4 Multi-User-MIMO (2,4 GHz + 5 GHz). Dadurch können Sie viele WLAN-Geräte gleichzeitig, performant und innerhalb eines größeren Radius ansprechen. Wie schon bei den Vorgängern gehören auch bei der AVM FRITZ!Box 7590 und AVM FRITZ!Box 6590 Cable Gigabit-LAN sowie eine komplette Telefonanlage (IP, ISDN, analog), DECT-Basis-Station für DECT-Telefone und kompatible Smart-Home-Geräte zur Ausstattung.

AVM FRITZ!Box 7590: Schnell dank Supervectoring 35b

Die AVM FRITZ!Box 7590 kommt in einem komplett neuen Design und ist für All-IP-, ISDN- und Analoganschlüsse geeignet. Unabhängig von Ihrem Hausanschluss können Sie alle vorhandenen analogen und digitalen (ISDN) Endgeräte weiter einsetzen. Highlight der AVM FRITZ!Box 7590 ist die Unterstützung von VDSL-Supervectoring 35b, wodurch Download-Datenraten von bis zu 300 MBit/s erreicht werden. Theoretisch sind am am Gigabit-WAN-Port (Glasfaser- oder Kabelmodems) sogar bis zu 1.000 MBit/s möglich.

Die AVM FRITZ!Box 7590 kommt in einem frischeren Design daher und erreicht dank Supervectoring 35b Download-Datenraten von bis zu 300 MBit/s.

Die AVM FRITZ!Box 7590 kommt in einem frischeren Design daher und erreicht dank Supervectoring 35b Download-Datenraten von bis zu 300 MBit/s. (Bildquelle: AVM)

Im WLAN soll die AVM FRITZ!Box 7590 sogar noch schneller sein. Dafür sorgen acht Antennen und 4×4 Multi-Use-MIMO, wodurch im 5-GHz-Frequenzband Datenraten von bis zu 1.733 MBit/s, im 2,4-GHz-Band bis zu 800 MBit/s drin sind. Dank Band Steering erhalten alle WLAN-Geräte dynamisch immer das Frequenzband mit dem besten Datendurchsatz zugewiesen. Ein aktueller Dual-Core-Prozessor sorgt dafür, dass alle Daten die optimalen Routen zu ihren Zielgeräten nehmen.

Die integrierte Telefonanlage bietet einen ISDN-S₀-Bus und zwei analoge Anschlüsse, zum Anschluss von Telefonen und einem Faxgerät. Für die kabelgebundene IT-Infrastruktur stehen vier Gigabit-LAN- und zwei USB-3.0-Ports zur Verfügung. Letztere sollen deutlich schneller sein, als bei den früheren Fritz!Boxen. Neben Speichermedien können Sie an die USB-Ports auch LTE-Mobilfunksticks und Drucker anschließen. Besonderes und neues Komfortfeature: Abhängig vom Umgebungslicht dimmt die AVM FRITZ!Box 7590 automatisch die Status-LEDs.

Die AVM FRITZ!Box 7590 ist ab der zweiten Juniwoche für rund 270 Euro erhältlich.

AVM FRITZ!Box 6590 Cable: Internet-Speed bis zu 1,7 Gbit/s

Die AVM FRITZ!Box 6590 Cable soll Highspeed-Internet, VoIP und Kabel-TV mit 1,7 GBit/s im Downstream und 240 MBit/s im Upstream in Ihr Zuhause bringen. Möglich macht dies die 32×8-Kanalbündelung auf Basis von DOCSIS 3.0.

Mit acht WLAN-Antennen und Multi-User-MIMO-Technologie (4×4) ist die AVM FRITZ!Box 6590 Cable im heimischen WLAN theoretisch so schnell wie im WAN: Im 5-GHz-Band sind Datenraten von bis zu 1.733 MBit/s, im 2,4-GHz-Band bis zu 800 MBit/s. Kabelgebundene Netzwerkgeräte schließen Sie an vier Gigabit-Ports an. Laut eigenen Angaben ist die integrierte DECT-Basis für Smart-Home-Geräte und Schnurlostelefone einzigartig bei Routern mit integriertem Kabelmodem. Am internen ISDN-S₀-Bus können sie zudem ISDN-Telefone oder Faxgeräte anschließen.

Die AVM FRITZ!Box 6590 Cable erreicht bis zu 1,7 GBit/s im Downstream und 240 MBit/s im Upstream.

Die AVM FRITZ!Box 6590 Cable erreicht bis zu 1,7 GBit/s im Downstream und 240 MBit/s im Upstream. (Bildquelle: AVM)

Wie schon viele ihrer Vorgänger bietet die AVM FRITZ!Box 6590 Cable eine Mediaserver- und NAS-Funktion. Schließen Sie einen Massenspeicher an einen der zwei USB-2.0-Ports, haben Sie von allen wiedergabefähigen Mediageräten in Ihrem Smart Home Zugriff auf die dort zentral gespeicherten Bilder, Musik und Filme. Da die AVM FRITZ!Box 6590 Cable ja über das TV-Kabel ans Internet angeschlossen ist, können Sie sogar die unverschlüsselten TV-Programme vom DVB-C-Anschluss per FRITZ!App TV oder VLC-Player auf Smartphones, Tablets oder Notebooks streamen.

In den Shops bekommen Sie die AVM FRITZ!Box 6590 Cable ab der zweiten Juniwoche für rund 270 Euro.

Preisvergleich AVM FRITZ!Box 6590 Cable

Amazon Preis: € 166,90
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Jetzt kaufen
eBay Preis: € 209,99
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Lieferung in 2 Werktagen nach Zahlungseingang Versand nach: EuropeanUnion
Jetzt kaufen


Zuletzt aktualisiert am 25. September 2020 um 16:41 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Preisvergleich AVM FRITZ!Box 7590

eBay Preis: € 174,00
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Versand nach: DE
Jetzt kaufen
Amazon Preis: € 188,20
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Jetzt kaufen


Zuletzt aktualisiert am 25. September 2020 um 16:40 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Merken

Merken

Merken

Merken

Gefällt Ihnen der Beitrag? Dann freuen wir uns über eine Bewertung.
[Durchschnittswertung: 0 (max. 5 Sterne) aus 0 Bewertungen]