Einleitung

Doppelt bestückte externe Festplatten wie die WD My Book Duo 20TB (WDBFBE0200JBK-EESN) erfreuen sich seit Jahren großer Beliebtheit. Western Digital bietet mit ihnen als einziger Festplattenhersteller eine elegante Speicherlösung für Privatanwender, die sowohl einen hohen Speicherbedarf haben, als auch Geschwindigkeit und Datensicherheit schätzen.

Zu dieser Gruppe zählen sowohl ganz normale Anwender, die einen sicheren Speicherort für ihre privaten Fotos, Filme, Backups vom Handy, PC und Notebook wollen, als auch Konsolenspieler. Denn auch Fans der Sony Playstation 4 und Microsoft Xbox One / One S sind angesichts des enormen Speicherhungers moderner Konsolenspiele (bis zu 100 GByte) um eine externe Speichererweiterung froh.

Einen Schritt weitergedacht, gibt es noch einen weiteren Anwendungsfall: die WD My Book Duo als Netzwerkfestplatte, auf der alle Familienmitglieder ihre Daten ablegen können. Die WD My Book Duo hat zwar keinen Netzwerkanschluss, sondern nur USB 3.1 Gen. 1 Typ-C. Da die meisten WLAN-Router aber einen USB-Anschluss haben und eine Speicherfreigabe fürs Heimnetzwerk bieten, können Sie darüber die WD My Book Duo als Netzwerkfestplatte betreiben. Um zu sehen, wie gut die WD My Book Duo als lokale, externe Festplatte und als Netzwerkspeicher funktioniert, haben wir sie einem ausführlichen Test unterzogen.

Falls Ihnen WD My Book Duo 20TB (WDBFBE0200JBK-EESN) zu groß oder teuer (ab rund 560 Euro) ist, schauen Sie Sich doch die fünf kleineren Varianten an. Sie unterscheiden sich nur in der Speicherkapazität (damit indirekt auch etwas in der Leistung) und dem Preis:

Test: WD My Book Duo 20TB
4.5 (90%) 10 Bewertungen

Einen Kommentar schreiben