Yamaha MusicCast WXC-50: Installation

Aufgrund der vielen Kombinationsmöglichkeiten mit dem Yamaha MusicCast WXC-50 und Ihren vorhandenen Audiokomponenten, wollen wir auf die Hardware-Installation in diesem Artikel nur kurz eingehen. Mehr würde bei Weitem den Rahmen sprengen. Im Prinzip stecken Sie das jeweilige Audiogeräte am gewünschten Ein- oder Ausgang des WXC-50 an, um es als Musikquelle (CD-Player, Plattenspieler usw.) oder als Wiedergabegerät (Verstärker mit Lautsprecher, Kompaktstereoanlage, Aktivlautsprecher usw.) zu verwenden. Alles Weitere regeln Sie in der App oder speziell die Netzwerkeinstellungen im Webinterface. Letzteres ist etwas versteckt. Sie erreichen es am schnellsten in der MusicCast-Controller-App über „Einstellungen – Erweiterte Einstellungen“. Hier finden Sie die Einstellungsmöglichkeiten für LAN, WLAN, AirPlay, MAC-Filter, den Network-Standby-Modus und alles zum Firmware-Update- und Backup.

Im Webinterface des Yamaha MusicCast WXC-50 lassen sich Details zur Netzwerkintegration, Quellen-Lautstärke und noch mehr einstellen, was in der MusicCast-Controller-App nicht geht.

Im Webinterface des Yamaha MusicCast WXC-50 lassen sich Details zur Netzwerkintegration, Quellen-Lautstärke und noch mehr einstellen, was in der MusicCast-Controller-App nicht geht. (Bildquelle: Smart Home AREA)

Viel wichtiger ist die Integration per LAN-Kabel oder WLAN in Ihr Smart-Home-Netzwerk. Die läuft wie bei allen MusicCast-Geräten über die MusicCast-Controller-App (Android, iOS) und ist im Nu erledigt. Wer den MusicCast WXC-50 per LAN ins Netzwerk integrieren will, schließt ihn vor dem Einschalten an einen Switch, Hub oder Router an. Seine Netzwerkadresse holt er sich selbst, da DHCP standardmäßig aktiv ist.

Die Installation des Yamaha MusicCast WXC-50 via MusicCast-Controller-App geht schnell.

Die Installation des Yamaha MusicCast WXC-50 via MusicCast-Controller-App geht schnell. (Bildquelle: Smart Home AREA)

Sie können im Web-Interface allerdings auch eine explizite festlegen. Dann starten Sie die MusicCast-Controller-App auf Ihrem Handy oder Tablet und drücken im Einstellungsmenü auf „Neues Gerät hinzufügen“. Die App führt Sie auf Deutsch in wenigen und verständlich erklärten Schritten durch die Installation. Wer bereits ein MusicCast-Gerät wie z.B. den WLAN-Lautsprecher Yamaha MusicCast WX-030 besitzt, kennt den Installationsprozess. Eventuell installiert die App gleich noch eine neue Firmware. Anschließend taucht in der App unter dem in der Installation festgelegten (Raum)Namen der MusicCast WXC-50 auf. Schön: Jedem MultiCast-Gerät können Sie nicht nur einen eigenen Namen, sondern auch ein Bild zuordnen. Ob eines der mitgelieferten, oder ein selbst aufgenommenes Bild, bleibt Ihnen überlassen. Damit lässt sich schnell erkennen, wo das jeweilige MultiCast-Gerät in Ihrem Smart Home steht.

Gefällt Ihnen der Beitrag? Dann freuen wir uns über eine Bewertung.
[Durchschnittswertung: 4.9 (max. 5 Sterne) aus 20 Bewertungen]

Kommentarfunktion ist deaktiviert