Osram Lightify: Systemeinrichtung per Lightify-App

Nachdem wir also die Ersteinrichtung geschafft hatten, begrüßte uns zum ersten Mal der Hauptbildschirm der Lightify-App. Allerdings fühlten wir uns ziemlich alleingelassen, da es keinen Assistenten gibt, der die verschiedenen Bereiche der App erklärt. Da hilft also nur Herumspielen, und nach einer Weile kamen wir auch hinter die Geheimnisse der Lightify-App – bis auf eines, aber dazu gleich. Zunächst meldeten wir alle Komponenten am System an: Lampen brauchen Sie nur einzuschalten und den Suchlauf in der Lightify-App zu starten, bei Plug und Switch halten Sie eine Taste am Gehäuse des Geräts gedrückt. Welche Taste das ist steht im Zweifelsfall in der jeweiligen Bedienungsanleitung. Geräte, die nicht auf Anhieb gefunden werden, schalten Sie aus und wieder ein. Starten Sie dann den Suchlauf erneut. Im Test hat es auch nicht immer auf Anhieb geklappt. Führt die Lightify-App dann alle Geräte auf, geht es weiter.

Die Osram Lightify App gibt es für Smartphones und Tablets mit iOS- und Android-Betriebssystem.

Die Osram Lightify App gibt es für Smartphones und Tablets mit iOS- und Android-Betriebssystem. (Bildquelle: Osram)

Gefällt Ihnen der Beitrag? Dann freuen wir uns über eine Bewertung.
[Durchschnittswertung: 5 (max. 5 Sterne) aus 13 Bewertungen]

Kommentarfunktion ist deaktiviert